Pilze: Ausbildungsstellen in Nordrhein-Westfalen

Pilzkunde im Westen von Deutschland und am Niederrhein erlernen:
Pilzbestimmung - Pilzlehrfilme - Pilzberater - Pilzkurse
oder was auch immer irgendwo genannt wird, auf dieser Homepage erfahren Sie, was die Pilzschule im Bundesland NRW alles so bietet...
Tagesseminare/-ausflüge zur Hauptsaison: Ganztagsseminare/Praxistouren
Wochenendkurs: Trüffelsuche mit Hund   So findet man Speisepilze im Frühjahr

Pilz Pilze Pilz Pilze Pilz Pilze Pilz Pilze Pilz Pilze Pilz Pilze Pilz Pilze Pilz Pilze Pilz Pilze Pilz Pilze Pilz Pilze Pilz Pilz

Die Pilzschule ist mobil - sie kommt auch gern in Ihre Region
* Sie wollen vielleicht sogar die Trüffelsuche mit Hund erlernen?  
* Sie haben keinen Ansprechpartner im Umkreis von 50 km, keinen ausgebildeten Pilzberater oder kommunikationsbereiten Pilzsachverständigen  in der Nähe Ihres Wohnortes?
* Vortrag auf dem 1. australischen Trüffelfestival in Melbourne:
* Sie wollen neue Pilze und Stellen kennen lernen?  Tageskurse zur Hauptsaison
* Sie wollen den Sammelerfolg verbessern? Erste Morchelfunde nach Kurs am Niederrhein
* Aufstieg in die Bundesliga der Morcheljäger und Morchelfinder: Andreas hat es geschafft
* Sie wollen mit neuen Pilzfreunden gern einmal gemeinsam auf Pilzpirsch gehen? Herford
* Sie möchten wohlschmeckende  Arten ausprobieren?
* Gemeinsam neue Pilzgerichte und - rezepte kreieren oder austauschen? Hier drei Vorschläge
Schreiben Sie uns einfach eine EMail mit Ihren Wünschen, Vorstellungen und Ortsangaben. Nichts ist unmöglich. .                

Pilz Pilze Pilz Pilze Pilz Pilze Pilz Pilze Pilz Pilze Pilz Pilze Pilz Pilze Pilz Pilze Pilz Pilze Pilz Pilze Pilz Pilze Pilz Pilz

Von der Idee zur Pilzschule
Entstanden aus der Idee und Initiative eines Einzelnen, des Gründers der mobilen Pilzschule, entwickelten sich  zunächst regelmässige Treffen einiger  Pilzfreunde, den so genannten “Pilzfreundetreffs”  zuerst in Wolfenbüttel in Süd-Ost-Niedersachsen. Durch die vielfältigen Initiativen der Pilzschule  etablierten sich kleine und größeren pilzkundliche Arbeitskreise bis hin zu Pilzvereinen in inzwischen weit über 100 Orten in verschiedenen Bundesländern und im Ausland.  Zur Vermittlung und Vertiefung der Kenntnisse werden dort in unregelmäßigen Abständen Kurse, Lehrwanderungen und Seminare geboten.

Ausbildung statt Beratung
Niemandem ist dadurch nachhaltig geholfen, dass seine gesammelten Pilze durch einen Pilzberater begutachtet werden, indem dabei die nicht essbaren Pilze aussortiert und der Rest zum Verzehr freigegeben wird. Derartige, weit verbreitete Unsitten streicheln und bestätigen nur die Eitelkeit einiger Pilzberater. Sie führen - wenn auch unbeabsichtigt - zur unkontrollierten Sammelei,  zum regelrechten Raubbau.  
Fazit: Ausbildung statt Beratung

Hilfe zur Selbsthilfe - Kurse der Pilzschule
Dem Pilzfreund oder leidenschaftlichem Pilzesser bleiben daher nur wenige Möglichkeiten: Entweder bleibt er bei den Champignons, besser Gummiproppen aus der Dose, oder er baut seine Pilze selbst an und lässt das Sammeln sein.
Wer aber selbst gesammelte Pilze I. Wahl und vorzüglichem Geschmack verzehren will, muss nicht noch in seinem Bemühen unterstützt werden, Aufgaben und die damit verbundene Verantwortung auf Dritte zu delegieren. Er muss befähigt werden, allein zu entscheiden und allein die Verantwortung für sein Handeln zu tragen.
Fazit: Hilfe zur Selbsthilfe durch Kurse der Pilzschule

Pilzsuppe Pilzsoße Pilzrezepte Pilzrisotto Pilze braten Pilz schmoren Pilze  panieren Pilzschnitzel Pilze zubereiten Pilz

Niederrheinische Pilzsuppe
300-400 g Mischpilze (passend zu den Frühjahrskursen: Maipilze, Champignons, Ackerlinge, Morcheln, Scheiblinge) der Saison nach dem Grundrezept geschmort
350 ml Gemüse- oder Fleischbrühe
Salz und Pfeffer
Die geschmorten Pilze mit der Brühe auffüllen, kurz aufkochen dann erneut mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu eignet sich als Einlage in Butter geröstete Weissbrotwürfel oder Kräuterklösschen.

Schwefelporling im Biermantel
500 g Schwefelporling in mundgerechte Stücken
für den Teig:
100 g Mehl
etwas Salz
125 cm³ Königs-Pilsener 
2 Eier
ausserdem: Bratfett
Aus den Teigzutaten einen dickflüssigen Teig bereiten. Die Pilzstücke gründlich trocken tupfen, am besten gar nicht erst waschen. Das Ausbackfett erhitzen, die Pilzstücke jeweils in den Teig tauchen und in dem Fett goldbraun backen.

Rindsrouladen mit feiner Pilzfüllung
4 Scheiben Rindsrouladen
Salz, Pfeffer
4 dünne Scheiben geräucherten Schinken
400 g fein gehackte Mischpilze nach dem Grundrezept geschmort
4 EL Creme fraiche
etwas Öl
250 ml Fleischbrühe
3-4 Wacholderbeeren, zerdrückt
etwas Muskatnuss, gerieben

Das Rouladenfleisch salzen und pfeffern danach mit je einer Scheibe Räucherschinken belegen. Etwa 4/5 der geschmorten Pilze auf die Schinkenscheiben verteilen. Die Rouladen aufrollen und mit Rouladennadeln zusammenstecken. In Öl rundherum anbraten. Die Brühe angiessen, mit den Wacholderbeeren und etwas Muskatnuss würzen und schmoren, bis die Rouladen gar sind.

Mit etwas Mehl in Milch verrührt die Sauce andicken. Die restlichen Pilze und Creme fraiche in die Sauce geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

So lernt man Pilze suchen, finden und bestimmen                       aktuelle Termine 2019 Ganztags-Praxiskurse 2019 zur Hauptsaison – Tagesseminare/-ausflüge Zeiten: 09.00 bis 15.30 max. 16.00 Uhr Preis: 75€/Person Anmeldung per Mail info@pilzschule.de
Einzelheiten zum Ablauf, Organisation, Ausrüstung, Vorbereitung etc. finden Sie über folgenden Textlink auf einer extra Seite
15. September – Pilze  im Harz zwischen Bad Harzburg, Nordhausen und Wernigerode, TP: Parkplatz am Kurpark, Elbingeröder Str. 19 in 38700 in Braunlage
28. September Pilze in der Lüneburger Heide zwischen Soltau, Hannover und Uelzen TP: im Bereich der Kirche in 29365 Sprakensehl, Schulstraße
29. September - Pilze bestimmen lernen im Teutoburger Wald zwischen Osnabrück, Bielefeld und Münster TP: Parkplatz vor dem Hotel Royal Garden, Lienener Str. 22, Bad Iburg
03.Oktober – Pilze am Niederrhein“ zwischen Xanten, Krefeld, Geldern und Wesel TP: LIDL Parkplatz, Prinzenstr. 78, Kamp-Lintfort
04. Oktober – "Pilze im Bergischen Land"“  zwischen Remscheid, Bergisch Gladbach und Köln TP: Parkplatz vor dem Hotel Wißkirchen in Odenthal Altenburg
05. Oktober – Pilze suchen, sammeln und bestimmen im Naturpark Nordeifel (NRW) zwischen Aachen, Düren und Mechernich, TP: Parkplatz vor dem Restaurant Birkenhof, Stolberg-Venwegen, Mulartshütter Str. 20
06. Oktober -  “Pilze in Pilze in der Südeifel zwischen Bonn, Koblenz und Euskirchen (Rheinland Pfalz) TP: Bereich Bushaltestelle Königsfelder Str. 2 in 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
12. Oktober “Pilze in der Lüneburger Heide, zwischen Hamburg, Soltau und Uelzen, TP: Parkplatz im Bereich der Kirche in Bispingen, Töpinger Str.
13. Oktober – Pilze im regenreichen Hoch-Harz zwischen Bad Harzburg, Wernigerode und Nordhausen TP: Parkplatz am Kurpark, Elbingeröder Str. 19, 38700 Braunlage
19. Oktober - Pilze im Sauerland zwischen Dortmund, Kassel und Siegen TP: Parkplatzbereich EDEKA-Parkplatz, Sunderner Str. 1, 59821 Arnsberg
20. Oktober Pilze im Grüngürtel von Köln (Stadtwald) TP: Haus Am See, Bachemer Landstr. 429, Köln
26. Oktober   Pilze in der Eifel zwischen Aachen, Jülich und Euskirchen TP: Parkplatz vor dem Restaurant Birkenhof, Stolberg-Venwegen, Mulartshütter Str. 20
27. Oktober Pilze im Bergischen Land   zwischen Remscheid und Köln TP: Parkplatz vor dem Restaurant Wißkirchen, am Rößberg 2, in Odenthal Altenburg

Zur Vor- und Nachbereitung dieser Tageskurse empfehle ich ausdrücklich kein Pilzbuch, sondern meinen Lehrfilm:
Grundkurs Pilze - Einführung in die Pilzkunde: direkt über www.pilzlehrfilm.de erreichbar.