Pilzfreundetreff-die mobile Pilzschule: Hildesheim

Pilzbestimmung - Speisepilze - Pilzberatung - Pilzseminar -
Pilzexkursionen/Tageskurse weiter unten auf dieser Seite - alles das wird hier praktiziert, manchmal auch getrennt nach Einsteigern und Fortgeschrittenen von Hannover über Laatzen, Garbsen und Hildesheim bis Bockenem und Bad Salzdetfurth              

Qualifikation von Pilzberatern und Pilzsachverständigen in der Region zwischen Braunschweig, Göttingen und Hannover im Leinbergland
Wesentlicher Bestandteil der theoretischen und praktischen Ausbildung sind für angehende Pilzberaterinnen, Pilzberater und Pilzsachverständige solide Kenntnisse wie sie in den Vorbereitungskursen I bis VI, sowie den Zusatzkursen mit einem klaren und transparenten Konzept auf hohem didaktischem Niveau vermittelt und Fähigkeiten, wie sie auf den Pilzlehrwanderungen geübt werden. Das Bild zeigt Frau Harling (**) aus Bad Salzdetfurth bei der Überreichung des  Teilnahmezertifikates zu KURS III durch den Kursleiter.  - Heidi Harling hat in 2010 die Prüfung zur Pilzberaterin (***) in Dassel erfolgreich abgelegt. Herzlichen Glückwunsch dazu.

So lernt man Pilze suchen, finden und bestimmen                      
Ganztags-Praxiskurse 2024 zur Hauptsaison – Tagesseminare/-ausflüge
Zeiten: 09.00 bis 15.30 max. 16.00 Uhr
Preis: 125 €/Person Anmeldung per Mail info@pilzschule.de
Einzelheiten zum Ablauf, Organisation, Ausrüstung, Vorbereitung etc. finden Sie über folgenden Textlink auf einer extra Seite

22. September – „Pilze suchen im Schaumburger Land“ zwischen Minden, Petershagen und Stadthagen TP: LIDL Parkplatz, Vehlener Str. in Obernkirchen
28. September – “Pilze finden und bestimmen in der Lüneburger Heide” zwischen Hannover, Hamburg, Soltau und Uelzen (NDS) TP: B 71, BAB-Abfahrt Soltau-Ost Richtung Hötzingen, Parkplatz rechts, vor dem Waldrand ca. 1 km hinter Naturcamping
29. September – „Pilze im Harz suchen und kennen lernen“ zwischen Bad Harzburg, Osterode, Wernigerode und Nordhausen TP: Parkplatz am Kurpark, Elbingeröder Str. 19 in 38700 Braunlage
03. Oktober – „Speisepilze in der südlichen Heide suchen, finden und bestimmen“ zwischen Hannover, Nienburg, Celle und Peine, TP: REWE-Group Parkplatz vor Logistik-Zentrum, Wieckenberger Str. in 30900 Berkhof (Wedemark)
05. Oktober - “Pilzstellen im Teutoburger Wald kennen lernen” zwischen Osnabrück, Hilter und Lengerich (NDS+NRW) TP: westlicher Parkplatz neben dem Hotel/Restaurant Royal Garden, Lienener Str. 22, 49186 Bad Iburg
06. Oktober “Neue Pilzstellen am Niederrhein kennenlernen” Großregion Düsseldorf - Duisburg, zwischen Venlo, Krefeld, Geldern und Wesel, (NRW) TP: Parkplatz LIDL, Hagedornstraße 1 in 46509 Xanten
12. Oktober „neue Pilzstellen im Ober-Harz entdecken“ zwischen Bad Harzburg, Goslar, Clausthal-Zellerfeld, Osterode, Wernigerode und Nordhausen TP: Parkplatz Elend Bahnhof, Bahnhofstraße in 38875 Elend
13. Oktober – “Pilze zur Hauptsaison in der Lüneburger Heide suchen und kennen lernen” zwischen Hamburg, Soltau und Uelzen (NDS) TP: 29646 Behringen (Heidekreis), Parkplatz im Bereich Schulweg 5 gegenüber der Feuerwehr
19. Oktober „Pilze suchen, sammeln und bestimmen in der nördlichen Eifel“ (NRW) im Großraum Köln zwischen Aachen, Düren und Mechernich, TP: Parkplatz vor dem Restaurant Birkenhof in 52224 Stolberg-Venwegen, Mulartshütter Str. 20
20. Oktober “Pilze im Rheinischen Schiefergebirge südlich der Eifel” Region Bonn, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Sinzig, Koblenz (Rheinland-Pfalz), TP: Parkbereich am Sportplatz, 500m hinter dem östlichen Ortsausgang von Königsfeld (53489 Sinzig, Rheinland Pfalz) an der L 86 = Sinziger Str. in Königsfeld
26. Oktober „Pilze suchen in der Nordheide“ TP: Parkplatz Knolles Markt, Ohlendorfer Str. 3, 21220 Seevetal (Ramelsloh)
27. Oktober “Pilze im Teutoburger Wald” zwischen Osnabrück, Georgsmarienhütte, Hilter und Lengerich (NDS+NRW) TP: vor dem Hotel Royal Garden, Lienener Str. 22, Bad Iburg
31. Oktober „Pilzvielfalt im Spätherbst und erste Winterpilze“ zwischen Hannover, Bremen und Hamburg in der Nähe von Walsrode TP: Parkplatz Strandbad, Am Badeteich 1, 29683 Bad Fallingbostel (Dorfmark)

Eine App- oder Buchempfehlung gibt es ausdrücklich nicht, dafür eine deutliche Empfehlung meiner Lehrfilme mit Handbuch: „Grundkurs Pilze - Einführung in die Pilzkunde“ sowie „Boletales – Röhrlinge und Verwandte“ und „So findet man Pilze…“Näheres auf: www.pilzlehrfilm.de

Pilzfreunde - allesamt Sternchenträger - unterwegs (von links nach rechts: Roman, Renate, Reinhold, Eva, Conny, Egon, Jochen, Melanie, Irene, Holger und Sabine unterwegs auf einer Sonderexkursion in den Hainbergen im April 2007

Pilzberater in der Region Hildesheim_1
Pilzberater in Hildesheim_1

Bildkommentar:
Mit Renate Greulich, auf dem Bild zweite v. links, daneben dann  Cornelia Roffmann* und Eva Pflugmacher sowie Dieter Barankewitz aus Hildesheim hat die Hildesheimer Region die ersten ausgebildeten  Pilzfachleute, die jeweils auf eine mehrjährige, über
100-stündige, theoretische und praktische Ausbildung mit Stolz zurückblicken können. Damit haben sie die zweite Qualifikationsstufe (zwei Sterne = Leistungsabzeichen )erreicht. 

„Öffentliche Pilzberatung mache ich allerdings nicht. Wer selbst gesammelte Pilze essen will, soll die Verantwortung dafür gefälligst auch selbst tragen und nicht versuchen, diese auf andere abzuwälzen. Schließlich gibt es entsprechende Schulungsangebote so beispielsweise beim regelmässigen Pilzfreundetreff in Hildesheim“ kommentierte Renate Greulich die Würdigung. - Nach Funden im Harz, bei Einbeck, in Salzgitter und Helmstedt zeigt das ober Bild eine weitere neue Fundstelle von Phyllotopsis nidulans (Orangeseitling) nun auch nordostwärts von Hildesheim vom Februar 2007. Neue Stellen meldete auch Thomas in 2009 und 2010.

Pilze und Pilzschule im Fernsehen: Hinweise für Presse, Rundfunk und TV
TV - RTL Aufnahmeteam und Interviewpartner_1Pilze suchen, sammeln und bestimmen: monatliche Pilzfreundetreffs und Praxis - Lehrwanderungen oder auch Abendkurse in Hildesheim und Umgebung, darüber berichteten bereits der Rundfunk (Radio Tonkuhle, ffn u.a.), das Fernsehen (RTL, Radio Bremen, NDR, ZDF), die einheimischen Zeitungen wie die Hildesheimer Allgemeine, der Huckup, Kehrwieder, Der Hildesheimer u. a.  zum Teil auch ganzseitig ausführlich. - Nach dem Motto “bei der Arbeit über die Schulter schauen” ist jederzeit eine Redakteurin, Redakteur von Rundfunk, bzw. Presse oder eben ein Fernsehteam (wie hier von RTL) gern gesehen. Wenn Sie andere Vorstellungen zum Ablauf, Zeitpunkt oder ein besonderes Konzept für einen “Dreh” haben, sind auch andere Termine als die in der Homepage angegebenen möglich. Hier war von der RTL-Redaktion zusätzlich zu den Aufnahmen gewünscht, einen Erlebniszeugen für eine durchgestandene Pilzvergiftung zu stellen. Auch sollten bestimmte Giftpilze gezeigt werden...
Melden Sie sich dazu bitte mit Ihren Vorstellungen und Wünschen per Mail an. Wir sagen dann was, wie und wo möglich ist. - Danke.